Cucina di Modena Espressokocher

Im Test – Cucina di Modena Espressokocher für Induktion/Gas/Ceran, 6 Tassen

Der Cucina di Modena Espressokocher – ein robuster Freund im Alltag

Für jeden, der morgens nicht auf frisch gebrühten Espresso verzichten möchte, ist der Cucina di Modena Espressokocher ein echter Freund im Alltag. Der Cucina di Modena besticht auf den ersten Blick durch sein klassisch schönes, schnörkelloses Design. Die Kanne besteht aus hochwertigem, rostfreiem Edelstahl und hat ausreichend Volumen, um 6 Personen mit starkem, schwarzem Mokka zu beglücken. Der Griff ist aus hitzebeständigem Kunststoff gearbeitet und erlaubt das Einschenken ohne die Gefahr verbrannter Finger.

Für alle Herdarten geeignet

Durch ihren ferromagnetischen Boden ist diese Cafetiere für den Gebrauch auf Induktionsherden geeignet, macht aber auch auf Elektro- und Gasherden eine gute Figur. Dies macht den Cucina di Modena Espressokocher zu einem hervorragenden Begleiter für all jene, die auch auf Reisen oder im Urlaub jederzeit ihren selbst gebrühten Mokka genießen möchten.

Zum Cucina Di Modena

Kinderleichte Bedienung

Die Bedienung des dreiteiligen Espressokochers ist spielend einfach: Mit einem Handgriff lässt sich die Espressokanne vom unteren Teil des Kochers, dem Wassertank, abschrauben. In diesem befindet sich der Filter für das Espressopulver. Der Filter ist herausnehmbar und natürlich ebenfalls aus rostfreiem und pflegeleichtem Edelstahl gefertigt. Der Tank wird maximal bis knapp unter das Überdruckventil mit Wasser befüllt – je weniger Wasser verwendet wird, desto stärker wird der Mokka. Nun wird der Filter wieder im Tank platziert und komplett mit Kaffeepulver befüllt. Zu guter Letzt wird die Kanne wieder auf das Unterteil geschraubt. Jetzt ist der Kocher bereit für den Gebrauch und kann auf den Herd gestellt werden. Innerhalb weniger Minuten ertönt ein vielversprechendes Gluckern und der herrliche Geruch frisch gebrühten Espressos erfüllt den Raum. Sobald das Blubbern verstummt, ist das schwarze, köstliche Getränk fertig und kann eingeschenkt und genossen werden.

  • sehr günstig
  • leicht zu bedienen
  • induktionsfähig
  • leicht zu reinigen

Cucina di Modena Espressokocher für Induktion/Gas/Ceran, 6 Tassen

Leichte Reinigung

Aufgrund seiner einfachen Bauweise lässt sich der Cucina di Modena Espressokocher leicht säubern. Einfach auseinanderschrauben und den Dichtungsring sowie das darunter befindliche Sieb entfernen. Alle Gebrauchsteile mit klarem Wasser reinigen und trocknen lassen. Nun kann der Espressokocher wieder zusammengesetzt werden und ist bereit für die weitere Verwendung.

Geringer Verschleiß

Durch die Verwendung hochwertiger, robuster Materialien ist der Cucina di Modena Espressokocher nahezu verschleißresistent. Lediglich der Gummidichtungsring sollte in regelmäßigen Abständen erneuert werden, um optimalen Druckaufbau im Wassertank zu gewährleisten.

Zum Cucina Di Modena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.